Ramen - Navigator: der ultimative Ramen-Guide für Tokyo und UmgebungRyūsuke (特級鶏蕎麦 龍介) in Tsuchiura, Ibaraki

Ryūsuke (特級鶏蕎麦 龍介) in Tsuchiura, Ibaraki

-

Geschmack: Salz (塩), Meerestiere (魚介)
Sorten: Ramen (ラーメン), Tsukemen (つけ麺), Mazesoba / Aburasoba (まぜそば・油そば)
Preislage: 950 - 1450 yen
Adresse: 778 Nagakuni, Tsuchiura, Ibaraki 300-0817
Adresse Japanisch: 〒300-0817 茨城県土浦市永国778

Ryusuke liegt am Rand der kleinen Stadt Tsuchiura in der Präfektur Ibaraki – rund 70 Kilometer vom Zentrum von Tokyo entfernt. Der schwarze Bau sieht unprätentiös aus, aber der große Parkplatz und die meist existente Schlange vor dem Restaurant läßt erahnen, dass Ryūsuke mehr als „normale“ Ramen anbietet.

Seit 2017 gibt es das Restaurant, das mit mehr als 20 Plätzen größer ist als das übliche Ramenrestaurant (der Schnitt dürfte bei rund 10 Plätzen liegen). Ryusuke spezialisiert sich in erster Linie auf toripaitan („paitan“ ist die chinesische Lesung der Schriftzeichen!) sowie auf Tsukemen. Toripaitan bedeutet wörtlich übersetzt „Weiße Hühnersuppe“ – als Grundlage werden hier Hühnerknochen- und Knorpel so lange gekocht, bis sie weich werden und dann mit einem Mixer in eine cremige Suppe verwandelt werden. Die Hühnervariante der Tonkotsu-Ramen also. Und Ryusuke gilt als einer der besten Toripaitan-Spezialisten in Japan.

Die 特級tokkyū龍介ryūsukeつけtsuke蕎麦soba („Ryusuke-Spezial-Tsukesoba“) sind bereits optisch sehr ansprechend – mit sehr dicken, glatten Vollkornnudeln, einem Solei, zwei Scheiben weißen Hühnerfleischs (die so weich sind, dass sie fast die Konsistenz von Tofu haben), ein paar Scheiben gut gekochten Schweinefleischs, zwei Streifen sehr schmackhaften Menmas (fermentierter Bambus) und einer Scheibe Nori. Die Suppe ist sehr hell und sämig, mit knackigen Porreestückchen und einer (!) Kugel gut gewürzten Hühnerhacks, die man eher durch Zufall findet.

Die Sauce ist erwartungsgemäß ziemlich dick, aber nicht auf unangenehme Weise. Und sie hat eine überraschende Süße, die sich nur schwer nur durch die Anwesenheit der Zwiebeln erklären lässt. Ein Zitrusgeschmack ist auch spürbar vorhanden. Das alles zusammen, mit den gut bindenden Nudeln, ist ein absolutes, rundes Geschmackserlebnis – mit jedem Bissen wird man da beinahe etwas traurig, dass sich das Mahl bald dem Ende zuneigt. Hoher Suchtfaktor! Das ganze kann man auch als Ebi-(Shrimps)-Variante bestellen – dann kommt etwas rote Shrimpssauce in die Suppe, und das passt auch wunderbar zusammen. Definitiv ein Kandidat, gelegentlich mal wieder vorbeizuschauen.

Bewertung

Suppe 96Punkte
Nudeln 95Punkte
Beilage 90Punkte
Gesamt 93Punkte
tabibito
tabibitohttps://japan-almanach.de
Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei der Tabibitos Blog empfohlen.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Neueste Beiträge

Wo leben eigentlich welche Ausländer in Japan?

In Japan lebten Stand Ende 2022 ziemlich genau 3 Millionen Ausländer -- das sind 50% mehr als noch im...

Maglev-Shinkansen: Schwindendes Grundwasser führt zu Baustopp

Japan baut mit Hochdruck, wenn auch mit etwas Verspätung, weiterhin an seiner neuesten Shinkansenstrecke - wenn sie fertig ist,...

Japan-Almanach nun als eigenständige Webseite

Vor mehr als 25 Jahren, beziehungsweise im letzten Jahrtausend, klemmte ich mich irgendwann hinter einen Rechner und begann, meine...

Regierung gibt bekannt: Reallöhne fallen nun schon 24 Monate in Folge

Heute veröffentlichte das 厚生kōsei労働rōdō省shō, das Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales, seine neue monatliche Statistik zu der Situation von...

Rave for Palestine … echt jetzt?

Der Nahe Osten ist zwar weit entfernt vom Fernen Osten, und Menschen aus jener Region sind in Japan ohnehin...

Expo 2025 in Osaka: Der Stand der Dinge

Es ist nur noch ein knappes Jahr, genauer gesagt 347 Tage, bis zur EXPO 2025 -- diese wird, wie...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...

Auch lesenswertRELATED
Recommended to you