Japan-Almanach: Mie

Shima – die Stadt im Zeichen der Auster

Shima ist spätestens durch den G7-Gipfel 2017 bekannt geworden - in Japan ist die Gegend schon lange bekannt, vor allem für Austern und Perlen.

Ise – das shintoistische Heiligtum

Ise in Japan beherbergt den wichtigsten Schrein im Shintoismus und hat ausserdem noch gutes Essen und die berühmten Ehepaar-Felsen zu bieten.

Yokkaichi – die Industriestadt in Mie

Yokkaichi, eine typische, trostlose Industriestadt in der Präfektur Mie nahe Nagoya, nach der sogar eine Krankheit benannt wurde

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Latest news

Chichijima – das exklusive Reiseziel weit entfernt vom Rest des Landes

Region 関東 Kantō Präfektur 東京都 Tokyo Rang Name Der Name der Insel, genauer gesagt der kleinen Inselkette, setzt sich aus den Schriftzeichen 父 (TŌ, chichi)...

Tokyo-Gouverneurswahlen: Skandalpartei Tsubasa-no-tō wirft Hut in den Ring

Seit heute ist es amtlich: Die politische Gruppierung つばさTsubasaのno党tō wird bei der Gouverneurswahl von Tokyo am 7. Juli 2024...

Meeresschildkröten auf der Speisekarte – legal? Illegal? Ganz egal?

Die vergangene Woche verbrachte ich auf einer Handvoll kleiner Pazifikinseln rund 1000 Kilometer südlich von Tokyo -- beziehungsweise südlich...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...
- Advertisement -spot_imgspot_img

You might also likeRELATED
Recommended to you

Kulinarisch-Allt?gliches

Das schöne an Japan ist, dass man hier sehr...

Zwei Tage Kyōto, ein Erdbeben und ein Taifun

Am Sonntag morgen ging es nach Kyōto - mit...

Nagoya – die Metropole der Mitte Japans

Nagoya in der Präfektur Aichi - die anfangs unscheinbare Millionenstadt zwischen Tokyo und Osaka mit dem Atsuta-Schrein und einer Schlossattrappe