BlogVorsicht bei YouTube oder Japanischer Humor Teil soundso

Vorsicht bei YouTube oder Japanischer Humor Teil soundso

-

Manchmal, wenn alle Langeweile haben, holen wir den iPad raus und suchen ein oder zwei interessante Videos für die Kinder bei YouTube. Psy’s „Gangnam Style“ ist da momentan ein absoluter Favorit, aber auch das bereits ältere Lied „hataraku kuruma“ – wörtlich „arbeitende Fahrzeuge“. Da kann man nämlich ganz schmucke Müllwagen, Feuerwehren, Bagger usw. sehen kann. Ein Augenschmaus für knapp 2-jährige Jungen also. Das ganze sieht dann so aus:

Nun, das Lied klingt nach dem, was es ist. Man hört die ganzen Namen für die Fahrzeuge, und das Lied klingt überzeugend alt. Und Mama hat beim Aufräumen nicht die Muße, genau hinzuhören oder den Karaoke-Text zu lesen. Neulich wurden wir allerdings stutzig. Was hat das Wort „oppai“ (die passendste Übersetzung, so es ein Erwachsener benutzt, in Sachen Bedeutung UND Benutzung ist „Titte“, aber es ist auch Kleinkindsprache für „Brust“) in einem Lied über Fahrzeuge zu suchen? Meine Frau schaute etwas genauer zu.

のりものあつまれ
いろんなくるま
Ihr verschiedenen Fahrzeuge,
versammelt euch
どんどんでてこい
はたらくくるま
Kommt alle heraus, ihr
arbeitenden Fahrzeuge
こわれたにもつを
あつめるゆうびんしゃ
Sammelt all die kapputten Sachen ein
das Postauto
まちじゅうきれいに
たいらにブルドーザー
Macht die Stadt wunderschön
platt – der Bulldozer
おおきなおっぱい
うごかすレッカーしゃ
Große Brüste werden
bewegt vom Abschleppwagen
ガソリンまんたん
はしごしょうぼうしゃ
Hat einen vollen Benzintank
der Leiterwagen
いろんなくるまが
あるんだな
Es gibt so viele
verschiedene Fahrzeuge
いろんなしごと
あるんだな
Es gibt so viel verschiedene
Arbeit zu tun
はしるはしる
はたらくくるま
Fahrt, fahrt!
ihr arbeitenden Fahrzeuge
けがにんびょうにん
あげさげフォークリフト
Kranke und Verletzte werden
auf- und ab bewegt vom Gabelstapler
じめんのにもつは
おまかせせいしょうしゃ
Sachen auf dem Boden überläßt man
den Reinigungsfahrzeugen
はがきやおてがみ
はこべるきゅうきゅうしゃ
Karten und Briefe
transportiert der Krankenwagen
ビルのかじにはつっこむダンクローリー Stürzt sich in Hausbrände
der Tanklaster
(und der Refrain noch mal)

Interessant sind die Reaktionen auf das Video bei YouTube: 265 likes und 191 dislikes. Und viele Kommentatoren habe offensichtlich ebenfalls nicht hingehört bzw. mitgelesen. Ein Kommentar ist richtig typisch Japanisch: „Wurde der Text mit Absicht umgeschrieben!?“ Manchmal kann man japanischen Humor nur lieben. Und ebenso Naivität in Sachen Humor.

tabibito
tabibitohttps://japan-almanach.de
Tabibito (旅人・たびびと) ist japanisch und steht für "Reisender". Dahinter versteckt sich Matthias Reich - ein notorischer Reisender, der verschiedene Gegenden seine Heimat nennt. Der Reisende ist seit 1996 hin und wieder und seit 2005 permanent in Japan, wo er noch immer wohnt. Wer mehr von und über Tabibito lesen möchte, dem sei der Tabibitos Blog empfohlen.

5 Kommentare

  1. Na da hat sich wohl einer nen Scherz erlaubt, der in europäischen Breitengraden sogleich die Sittenwächter auf den Plan riefe. Dass ähnliches auch ganz offiziell geht und ohne parodierten Text, zeigt dieses herrliche und gerade sehr beliebte Beispiel aus der nicht minder skurillen Welt der CMs (Commercials): http://www.youtube.com/watch?v=AeQpClPY8z4
    Titel:「持病の歌」(Das chronische Krankheit Lied)
    「僕には夢がある~(Ich hab einen Traum,)希望がある~(ich hab Hoffnung)そして持病がある~♪」(und – ich hab eine chronische Krankheit.)
    Sprecher: 持病があると医療保険に入れないと思ってた(Ich dachte, mit einer chronischen Krankheit lässt sich keine Krankenversicherung abschliessen!)
    Lalala!♪♪♪ Miezmiez! Lalala!!!♪♪♪♪♪ Miezmiez!!!
    Sprecherin: 持病があっても入りやすい医療保険(Schliessen Sie auch mit einer chronischen Krankheit problemlos eine Krankenversicherung ab.)
    Ja, das ist Werbung für eine Krankenversicherung. 63 likes und 1 dislike.

  2. Deen, du verwechselst Europa mit den USA. Für nackte Brüste interessiert sich hier niemand. Erst wenn Blut fließt, und sei es auch nur, dass sich bei der alten Anime-Serie Kickers ein Spieler ein Bein aufschürft, dann wird es kritisch.

  3. Wie heisst es doch, Einschaltquoten erreicht man mit Sex, Gewalt oder Kindern im Programm – solange es nicht in Kombination ist. Im Falle der USA reicht eine blosse Andeutung oder eingebildete Andeutung (erinnert sich wer an den Fall mit Arielle der Meerjungfrau?).
    Zum Thema Anime-Serie würde ich doch behaupten, dass Serien wie z.B. Urusei Yatsura im europäischen TV auch heute nicht zugelassen würden.

Kommentieren Sie den Artikel

Bitte geben Sie Ihren Kommentar ein!
Bitte geben Sie hier Ihren Namen ein

Soziale Medien

0FollowerFolgen
0FollowerFolgen
0AbonnentenAbonnieren

Neueste Beiträge

Wo leben eigentlich welche Ausländer in Japan?

In Japan lebten Stand Ende 2022 ziemlich genau 3 Millionen Ausländer -- das sind 50% mehr als noch im...

Maglev-Shinkansen: Schwindendes Grundwasser führt zu Baustopp

Japan baut mit Hochdruck, wenn auch mit etwas Verspätung, weiterhin an seiner neuesten Shinkansenstrecke - wenn sie fertig ist,...

Japan-Almanach nun als eigenständige Webseite

Vor mehr als 25 Jahren, beziehungsweise im letzten Jahrtausend, klemmte ich mich irgendwann hinter einen Rechner und begann, meine...

Regierung gibt bekannt: Reallöhne fallen nun schon 24 Monate in Folge

Heute veröffentlichte das 厚生kōsei労働rōdō省shō, das Ministerium für Gesundheit, Arbeit und Soziales, seine neue monatliche Statistik zu der Situation von...

Rave for Palestine … echt jetzt?

Der Nahe Osten ist zwar weit entfernt vom Fernen Osten, und Menschen aus jener Region sind in Japan ohnehin...

Expo 2025 in Osaka: Der Stand der Dinge

Es ist nur noch ein knappes Jahr, genauer gesagt 347 Tage, bis zur EXPO 2025 -- diese wird, wie...

Must read

Die 10 beliebtesten Reiseziele in Japan

Im Mai 2017 erfolgte auf dem Japan-Blog dieser Webseite...

Auch lesenswertRELATED
Recommended to you